wissensvermittlung

VORTRÄGE - KURSE - SEMINARE - FORT- UND WEITERBILDUNGEN

» Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück... «

menschgerecht WISSEN vermitteln.

Gesundheit verstehen, begreifen, erleben.

UNSER KURSANGEBOT - Lernen mit AHA-EFFEKT...

Gerne organisieren wir zusätzliche Vorträge, Seminare oder Fortbildungen – Für Sie, für Ihr Unternehmen, für Ihre Mitarbeiter.

Individuell und auf Ihre Bedürfnisse und Anliegen abgestimmt. Mehr unter unserem Menüpunkt GESUNDHEITSKONZEPTE

Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit im Kontext zu Essen und Bewegung

Bewegung und Ernährung: Zwei unersetzliche Säulen unserer Gesundheit. Beide beeinflussen unser Wohlbefinden, aber auch unsere Leistungsfähigkeit enorm. Wer regelmäßig Sport betreibt, (ver)braucht allerdings nicht nur mehr Energie, sondern ist auch auf eine erhöhte Zufuhr von wichtigen Vitalstoffen angewiesen. Doch es fällt selbst gesundheitsbewussten und interessierten Sportlern zunehmend schwer, sich in einer regelrechten Informationsflut zurecht zu finden – nicht zuletzt dank unzähliger verschiedener Medien und Werbeversprechen. Doch gibt es überhaupt DIE Sporternährung? Und ist es notwendig oder sinnvoll bestimmte, spezifische Sportprodukte zu nutzen? Und wenn ja – welche und auf was gilt es zu achten? Das Seminar vermittelt den Teilnehmern wissenschaftlich fundierte Grundkenntnisse, Empfehlungen und wichtige Tipps rund um das große Thema „Ernährung und Sport“.

Kursinhalte sind u.a.:

> Essen und Bewegung aus evolutionsbiologischer Sicht

> Das Wie vor dem Was – Verdauungsleistung und Fundament Basisernährung

> „Du bist, was du isst“ und „Du isst, was du bist“ – Individuelle Ernährungsweise

> Allergien und Intoleranzen

> Leistungsphysiologie und Energiebereitstellung

> Fettstoff-, Protein- und Kohlenhydratstoffwechsel

> Optimale Regeneration und Ernährung

> Nährstoffe und Nährstoffverluste

> Transpiration, Trinken und Wasserhaushalt

> Sport und Beschwerden im Magen-Darm-Trakt

Termin: Freitag 29.10.2021 von 14.00 – 21:30 und Samstag 30.10.2021 von 09:00 bis 17:30 Uhr

Ort: Bildungshaus Kloster Neustift

Weitere Infos und Anmeldung >>>

Elastische Tapeverbände sind vor allem als Bestandteil begleitender Behandlungen von Sportverletzungen bekannt. Bereits seit vielen Jahren werden die auffallenden, beliebten „bunten Bänder“ erfolgreich angewendet – zunehmend nicht nur im Sport. In diesem Basiskurs erwartet den Teilnehmern ein informativer und praxisorientierter Einstieg in die Welt des Elastischen Tapings.

Kursinhalt u.a.:
– Geschichte und Entwicklung der elastischen Tapeverbände
– Beschreibung und Wirkungsweise
– Materialkunde (Eigenschaften, Besonderheiten…)
– Tipps und Empfehlungen
– Praxisteil: Demonstration und Üben einfacher Tapeanlagen

Ort: Bildungshaus Kloster Neustift

Termin: Samstag 05.06.2021 von 9:00 bis 17:30 Uhr

Weitere Infos und Anmeldung >>>

Termin: Samstag 25.09.2021 von 09:00 bis 17:30 Uhr

Weitere Infos und Anmeldung >>>

Faszien sind in aller Munde. Und das völlig zu Recht. Denn dank neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse wissen wir um ihre herausragende Bedeutung Bescheid. Gesundheit, Wohlbefinden aber auch Leistungsfähigkeit hängen nämlich von einem gesunden, geschmeidigen Fasziensystem ab. Das Seminar Sport- und Faszienmassage verbindet Faszienmassage mit der wohl bekanntesten und beliebtesten Regenerationsmaßnahme – der Sportmassage. Manuelle Faszienbehandlungstechniken werden mit klassischen Sportmassagegriffen kombiniert und fließend in die Massage integriert. Dadurch entsteht eine umfangreiche, wohltuende und vor allem effektive Art der Behandlung.

Kursinhalt u.a.:

  • „Mythos Sportmassage“ – Irrtümer und Halbwissen
  • Unser Faszien – Neues aus der Faszienforschung
  • Faszien und deren Bedeutung und Behandlung aus Komplementärer Sicht
  • Überlegungen und Denkmuster aus Sicht der Chinesischen Medizin
  • Enflussfaktoren auf das Fasziensystem (Alltagsbelastungen, Psyche…)
  • Für Sportler relevante Trigger- und Akupressurpunkte
  • Sportanatomie
  • Muskelkater und Muskelkrämpfe
  • Ergonomie am Arbeitsplatz – gelenkschonendes Arbeiten
  • Praxisteil: Verschiedene Massagegriffe und Behandlungstechniken – Untere Extremitäten

Gut zu wissen: Das Seminar richtet sich an alle, die ihre Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich Massage vertiefen und erweitern möchten – unabhängig davon, ob und wie viel man mit Sportlern zu tun hat, da sich viele Techniken und Kenntnisse gut in andere Behandlungsformen integrieren lassen.

Ort: Bildungshaus Kloster Neustift

Termin: 02. – 03.08.2021, jeweils von 09:00 bis 17:00 Uhr

Weitere Infos und Anmeldung >>>

Termin: 18.10.2021 – 19.10.2021, jeweils 09:00 – 17:00

Weitere Infos und Anmeldung >>>

Das Aufbauseminar „Sport- und Faszienmassage“ vertieft das Erlernte und die Erkenntnisse des ersten Teiles und erweitert das Behandlungsspektrum der Masseure mit Massage- und Faszientechniken an Rücken und Schultern. Zudem wird unser wichtigster Atemmuskel – das Zwerchfell – berücksichtigt sowie Dehnungsbeispiele und myofasziale Selbstmassagemöglichkeiten aufgezeigt.

Kursinhalt u.a.:

  • Sportanatomie
  • Für Sportler relevante Trigger- und Akupressurpunkte
  • Praxisteil:
    – Verschiedene Massagegriffe und Behandlungstechniken an den oberen Extremitäten und am Oberkörper
    – Beispiele Behandlungstechniken Zwerchfell
    – Dehnungsbeispiele
    – Beispiele myofasziale Selbstmassage

Termin: 22.11.2021 – 23.11.2021 | jeweils 09:00 – 17:00 

Ort: Bildungshaus Kloster Neustift

Weitere Infos und Anmeldung >>>

Jeder kennt ihn, die meisten haben ihn: Stress. Doch was ist eigentlich Stress genau? Der Online-Vortrag beleutet Stress aus Sicht der Evolution und richtet den Blick auf modernen Lifestyle versus evolutionäre Stressreize.
Es werden u.a. folgende Themen angesprochen: Welche sind die krankmachenden Stressoren des 21. Jahrhunderts? Wie spielen Stress und Immunsystem als Partner und Gegenspieler zusammen?

Im Rahmen des Vortrags besteht auch die Möglichkeit Fragen rund um das Thema Stress zu stellen.

Termin: 25.02.2021 | 19:00 – 20:30 

Weitere Infos und Anmeldung >>>

Das Immunsystem ist in aller Munde. Die meisten verbinden es schlagartig mit körpereigenen Zellen, deren Aufgabe es ist krankmachende Erreger zu bekämpfen. Oder vereinfacht ausgedrückt: Man übersetzt das Immunsystem oft schlicht und einfach als unser Abwehrsystem. Auch die Corona-Pandemie und die daraus resultierende Informationsflut tragen dazu bei, die Funktion des Immunsystems darauf zu reduzieren. Doch dieser vereinfachte Gedanke wird dem System nicht gerecht, denn in Wirklichkeit sind die Aufgaben bedeutend komplexer und vielfältiger und gehen weit über das „Beseitigen“ unerwünschter Eindringlinge hinaus.

Referent Thomas Stricker, Therapeut für klinische Psycho-Neuro-Immunologie, klärt auf und zeigt Ihnen das System einmal von einer anderen Perspektive. Dabei enthüllt er unter anderem überraschende wie gleichermaßen spannende Zusammenhänge zwischen dem Immunsystem und unseren Gedanken.

Termin: 11.03.2021 l 19:00 – 20:30

Weitere Infos und Anmeldung >>>

 

Jeder kennt ihn, die meisten haben ihn: Stress. Doch was ist eigentlich Stress genau? Im Seminar wird Stress aus Sicht der Evolution betrachtet und der Blick auf modernen Lifestyle versus evolutionäre Stressreize gerichtet.

Weitere Themen:

  • Stress stresst oder: „Dein Leben ist das, was Deine Gedanken daraus machen“ – Der Placebo und Nocebo-Effekt
  • Krankmachende Stressoren des 21. Jahrhunderts
  • Eustress, Disstress, akuter und chronischer Stress
  • Stress und Immunsystem – Partner und Gegenspieler in Einem
  • Stress und Resilienz – Die Widerstandskraft gegenüber belastenden Phasen
  • Mehr Resilienz für ein gesundes und leistungsfähiges Leben in Beruf und Alltag
  • Stress und Ernährung, Orthomolekulare Medizin und Phytotherapeutika

Das Seminar findet online auf ZOOM statt. Alles, was Sie brauchen, um teilzunehmen, ist ein PC, Laptop, Tablet oder Smartphone inklusive Kamera, Lautsprecher und Mikrofonfunktion sowie eine stabile Internetverbindung.

Termine: 19.03.2021 von 16:00 – 19:00 / 20.03.2021 von 09:00 – 12:30

Weitere Infos und Anmeldung >>>

Bewegung und Ernährung: Zwei unersetzliche Säulen unserer Gesundheit. Beide beeinflussen unser Wohlbefinden, aber auch unsere Leistungsfähigkeit enorm. Wer regelmäßig Sport betreibt, (ver)braucht allerdings nicht nur mehr Energie, sondern ist auch auf eine erhöhte Zufuhr von wichtigen Vitalstoffen angewiesen. Doch es fällt selbst gesundheitsbewussten und interessierten Sportlern zunehmend schwer, sich in einer regelrechten Informationsflut zurecht zu finden – nicht zuletzt dank unzähliger verschiedener Medien und Werbeversprechen. Doch gibt es überhaupt DIE Sporternährung? Und ist es notwendig oder sinnvoll bestimmte, spezifische Sportprodukte zu nutzen? Und wenn ja – welche und auf was gilt es zu achten? Im Online-Seminar werden wissenschaftlich fundierte Grundkenntnisse, Empfehlungen und wichtige Tipps rund um das große Thema „Ernährung und Sport“ vermittelt.

Inhalte des Online-Seminars:

> Essen und Bewegung aus evolutionsbiologischer Sicht
> Das Wie vor dem Was – Verdauungsleistung und Fundament Basisernährung
> „Du bist, was du isst“ und „Du isst, was du bist“ – Individuelle Ernährungsweise
> Allergien und Intoleranzen
> Leistungsphysiologie und Energiebereitstellung
> Fettstoff-, Protein- und Kohlenhydratstoffwechsel
> Optimale Regeneration und Ernährung
> Nährstoffe und Nährstoffverluste
> Transpiration, Trinken und Wasserhaushalt
> Sport und Beschwerden im Magen-Darm-Trakt

Es ist geplant Teil 2 von „Ernährung und Sport“ als Präsenzveranstaltung abzuhalten. Der Termin wird noch festgelegt.

Voraussetzung für die Teilnahme an Teil 2 ist die Teilnahme an Teil 1.

Termin: Fr. 26.03.2021 von 16:00 – 19:00, Sa. 27.03.2021 von 9:00 – 12:30 Uhr

Weitere Infos und Anmeldung >>>

Uhrzeit: 19:00 – ca. 21:00 Uhr
Ort: Online Webinar (Zoom)
Kursleitung: professional sauna coaching Team
Referent: Thomas Stricker, Therapeut für klinische Psycho-Neuro-Immunologie

Thema:

WEIT MEHR ALS KRANKHEITSBEKÄMPFER – DAS IMMUNSYSTEM ALS MULTIFUNKTIONSORGAN
Und wie wir es mit thermischen Reizen – z.B. beim Saunieren – einfach und effizient positiv beeinflussen

Das Immunsystem ist, natürlich nicht zuletzt der Corona-Pandemie, in aller Munde. Für den Saunameister hingegen ist und war es schon immer ein wichtiges Thema seiner Arbeit. Die meisten verbinden es schlagartig mit körpereigenen Zellen, deren Aufgabe es ist krankmachende Erreger zu bekämpfen. Oder vereinfacht ausgedrückt: Man übersetzt das Immunsystem oft schlicht und einfach als unser Abwehrsystem. Doch das vergangene Jahr und die daraus resultierende Informationsflut tragen dazu bei, die Funktion des Immunsystems darauf zu reduzieren. Dieser vereinfachte Gedanke wird dem System aber nicht gerecht, denn in Wirklichkeit sind die Aufgaben bedeutend komplexer und vielfältiger und gehen weit über das „Beseitigen“ unerwünschter Eindringlinge hinaus. Für jeden Saunameister sowie passionierten Saunagänger ist es daher sinnvoll und interessant zugleich, sich mit dieser Thematik etwas näher auseinanderzusetzen.

Referent Thomas Stricker, Therapeut für klinische Psycho-Neuro-Immunologie, klärt auf und zeigt Ihnen das System einmal von einer anderen Perspektive. Neben saunabezogenen Aspekten enthüllt er unter anderem überraschende wie gleichermaßen spannende Zusammenhänge zwischen dem Immunsystem, unseren Gedanken und unserem Sozialverhalten.

Weitere Infos und Anmeldung >>>

Freitag 16.04.2021 von 16:00 – 19:00 ; Samstag 17.04.2021 von 9:00 – 12:30 Uhr

In Teil 2 des Seminars werden die wissenschaftlichen Erkenntnisse und Erfahrungen aus dem ersten Teil vertieft und erweitert sowie offene Fragen geklärt.

Inhalte u.a.:

> Fettstoffwechsel, Kohlenhydrat- und Proteinstoffwechsel
> Optimale Regeneration und Ernährung (wie – wann – was?)
> Wasserhaushalt und Sport: Trinkverhalten, Nährstoffverluste
> Ausdauersport und Beschwerden im Magen-Darm-Trakt: Ursachen, Fehler und vorbeugende Maßnahmen

Voraussetzung für die Teilnahme an Teil 2 ist der abgeschlossene 1. Teil des Seminars.

Weitere Infos und Anmeldung >>>