Noch nie wurde so viel über Gesundheit geredet, geschrieben und gelesen. Im Rahmen der Corona-Pandemie, den damit verbundenen Verordnungen und vielen fragwürdigen und teils absurden Maßnahmen, wurde uns allerdings ein völlig falsches Bild von Gesundheit vermittelt. Man hat den Eindruck gewonnen, es gehe einzig um Schutz und die wichtigsten Gesundheitsfaktoren sind Abstand halten, Hygiene und Desinfektion. Daten, Zahlen und Statistiken gaukeln uns vor, Gesundheit berechnen und gar voraussagen zu können.
De Facto hat uns eine „Krise“ noch nie so deutlich vor Augen geführt, wie rat- und hilflos Regierungen und Gesundheitssysteme sind, wenn es um Gesundheitsverständnis und Prävention mit Weitblick geht. Daher ist es nicht verwunderlich, dass das Thema Gesundheit ständig mit Schuld zu- und abweisender Verantwortung in Verbindung gebracht wird.
Natürlich, es stimmt: Gesundheit ist Verantwortung, definitiv, keine Frage. Aber in erster Linie
EIGENVERANTWORTUNG.

Gerne unterstützen wir euch dabei.
Mit integrativen Behandlungen, Beratungen und Konzepten.
menschgerecht zu mehr Gesundheit.

» Medizin nach dem Beginn einer Krankheit anzuwenden, das ist, als schmiede man Waffen erst, wenn die Schlacht bereits begonnen hat... «

menschgerecht. MUT UND NEUGIER FÜR NEUES.

PRAXIS FÜR
KLINISCHE PSYCHO-NEURO-IMMUNOLOGIE
Gesundheitsförderung und Prävention

Kontakt

Wir nutzen Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie dem zu wie beschrieben in unserer Datenschutzrichtlinie.